Mit unserem Rechner können Sie Ihre Wochenarbeitszeit berechnen. Der Berechnen-Button ist ganz unten nach dem Sonntag.

Funktionsweise:

Für jeden Wochentag (Montag bis Sonntag) können Sie Folgendes angeben:

  • Arbeitsbeginn und Arbeitsende: Geben Sie die Uhrzeiten ein, zu denen Sie mit der Arbeit begonnen und aufgehört haben.
  • Pausendauer: Wählen Sie die Gesamtdauer Ihrer Pausen an diesem Tag aus (0, 30, 60, 90 oder 120 Minuten).
  • Arbeitsfrei: Wenn Sie an einem bestimmten Tag nicht gearbeitet haben, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen „Arbeitsfrei“.

Wöchentliche Arbeitszeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

Sonntag


Wochenarbeitszeit Rechner: Die Anwendungsmöglichkeiten

Der Wochenarbeitszeit-Rechner ist ein vielseitiges Tool zur genauen Aufzeichnung und Überwachung von Arbeitszeiten.

Er findet in verschiedenen Lebenssituationen und Branchen Anwendung – egal ob Arbeitnehmer, Selbstständige, Studenten, Arbeitgeber oder Personen im Wiedereinstieg.

Seine Flexibilität macht ihn zu einem nützlichen Begleiter für alle, die ihre Zeit effizient managen müssen.

Stunden berechnen bei Teilzeit-Arbeit

Personen, die wieder ins Berufsleben einsteigen wollen: Für diejenigen, die nach einer Auszeit (z.B. Elternzeit, Krankheit) wieder in den Beruf einsteigen möchten, kann der Wochenarbeitszeit-Rechner eine große Hilfe sein.

Sie können verschiedene Szenarien für Arbeitszeiten durchspielen und sehen, auf wie viele Wochenstunden sie kommen würden. So lässt sich besser abschätzen, ob ein Vollzeit-, Teilzeit- oder Midijob am besten zu den persönlichen Umständen passt. Der Rechner hilft, die Work-Life-Balance vorab besser zu planen.


WEITERE RECHNER: