Mit unserem Rechner kann man die Krankenquote berechnen. Das hilft Unternehmen und Personalabteilungen, die Gesundheit der Belegschaft besser zu verstehen und zu überwachen. Geben Sie einfach die Anzahl der Mitarbeiter, die Krankheitstage und die Soll-Arbeitstage pro Jahr ein, um aussagekräftige Ergebnisse zu erhalten.

Krankheitsquote-Rechner

Krankheitsquote-Rechner


Erklärung der Fachbegriffe

Anzahl der Mitarbeiter: Die Gesamtzahl der Personen, die in Ihrem Unternehmen beschäftigt sind.

Anzahl der Krankheitstage: Die Summe aller Tage, an denen Ihre Mitarbeiter aufgrund von Krankheit arbeitsunfähig waren.

Soll-Arbeitstage pro Jahr: Die Anzahl der Arbeitstage, die ein Mitarbeiter im Jahr arbeitet, abzüglich der Urlaubstage.

Formel und Berechnung der Krankheitsquote

Die Krankheitsquote wird berechnet, indem die Anzahl der Krankheitstage durch die Produkt aus der Anzahl der Mitarbeiter und den Soll-Arbeitstagen pro Jahr geteilt wird. Das Ergebnis wird anschließend mit 100 multipliziert, um die Quote in Prozent zu erhalten. Die Formel lautet:

Diese Berechnung liefert eine klare Kennzahl, die Auskunft darüber gibt, wie hoch der Anteil der Krankheitstage im Verhältnis zur gesamten Arbeitszeit ist.

Praxisbeispiel zur Berechnung der Krankheitsquote

Angenommen, ein Unternehmen hat 100 Mitarbeiter. Im Laufe eines Jahres wurden insgesamt 250 Krankheitstage verzeichnet. Die Soll-Arbeitstage pro Mitarbeiter und Jahr betragen 220 Tage.

Die Berechnung der Krankheitsquote erfolgt wie folgt:

  1. Anzahl der Mitarbeiter: 100
  2. Anzahl der Krankheitstage: 250
  3. Soll-Arbeitstage pro Jahr: 220

Zuerst wird die Anzahl der Krankheitstage durch das Produkt aus der Anzahl der Mitarbeiter und den Soll-Arbeitstagen geteilt:

\(\text{Krankheitsquote} = \left( \frac{\text{Anzahl der Krankheitstage}}{\text{Anzahl der Mitarbeiter} \times \text{Soll-Arbeitstage pro Jahr}} \right) \times 100\)

 

Dann wird das Ergebnis mit 100 multipliziert, um die Krankheitsquote in Prozent zu erhalten:

\(\frac{250}{100 \times 220} = \frac{250}{22000} = 0,01136\)

 

\(0,01136 \times 100 = 1,14\%\)

 

Die Krankheitsquote beträgt somit 1,14 %.

 


Weitere Tools für Arbeitgeber und HR: