Unser Teilzeit-Gehaltsrechner kann sowohl Vollzeit auf Teilzeit berechnen als auch Teilzeit auf Vollzeit. Geben Sie einfach Ihr aktuelles Gehalt und Ihre wöchentliche Arbeitszeit ein, und fügen Sie Ihre gewünschte zukünftige Arbeitszeit hinzu.

Das Tool zeigt Ihnen Ihr geschätztes zukünftiges Gehalt. Beachten Sie bitte, dass es sich um einen Schätzwert handelt und mögliche Änderungen im Steuersatz nicht berücksichtigt werden.

Gehaltsberechnung für Teilzeit


 

Bei Gehaltsänderungen ändert sich oft der Steuersatz

In den folgenden Tabellen finden Sie die Einkommen und entsprechenden Steuersätze für die Jahre 2023 und 2024.

Diese Informationen helfen Ihnen, die möglichen steuerlichen Auswirkungen bei einer Änderung Ihres Einkommens besser zu verstehen.

Bitte beachten Sie, dass dies nur eine allgemeine Übersicht ist und individuelle steuerliche Beratung nicht ersetzt.

Einkommen (2023) Steuersatz (2023)
bis 10.908 Euro 0%
bis 15.999 Euro 14 – 24%
bis 62.809 Euro 24 – 42%
bis 277.825 Euro 42%
ab 277.826 Euro 45%
Einkommen (2024) Steuersatz (2024)
bis 11.604 Euro 0%
bis 17.005 Euro 14 – 24%
bis 66.760 Euro 24 – 42%
bis 277.825 Euro 42%
ab 277.826 Euro 45%

 „Teilzeitarbeit kann einen wichtigen Beitrag zur Gleichstellung der Geschlechter leisten. Es ist wichtig, dass wir Strukturen schaffen, die es ermöglichen, dass sowohl Männer als auch Frauen in Teilzeit arbeiten können, ohne berufliche Nachteile zu erleiden.“ (Zitat von Angela Merkel, ehemalige Bundeskanzlerin)

So funktioniert die Berechnung von Vollzeit auf Teilzeit

Um das Gehalt von Vollzeit auf Teilzeit zu berechnen, nutzen wir eine einfache Formel. Zunächst wird Ihr aktueller Stundenlohn ermittelt, indem das monatliche Gehalt durch die aktuelle wöchentliche Arbeitszeit und die durchschnittliche Anzahl der Wochen im Monat (4,33) geteilt wird.

Anschließend wird dieser Stundenlohn mit der gewünschten zukünftigen Arbeitszeit und wiederum der durchschnittlichen Anzahl der Wochen im Monat multipliziert. Das Ergebnis zeigt Ihnen Ihr geschätztes zukünftiges Gehalt.

Die Formel für die Berechnung ist: 

\(\text{Zukünftiges Gehalt} = \left( \frac{\text{Aktuelles Gehalt}}{\text{Aktuelle Arbeitszeit pro Woche} \times 4.33} \right) \times \text{Zukünftige Arbeitszeit pro Woche} \times 4.33\)

So rechnet man das Gehalt von Teilzeit auf Vollzeit

Auch um das Gehalt von Teilzeit auf Vollzeit zu berechnen, verwenden wir die gleiche Formel. Der aktuelle Stundenlohn wird durch die Division Ihres monatlichen Gehalts durch Ihre aktuelle wöchentliche Arbeitszeit und die durchschnittliche Anzahl der Wochen im Monat (4,33) ermittelt.

Dieser Stundenlohn wird dann mit der zukünftigen wöchentlichen Arbeitszeit und erneut mit der durchschnittlichen Anzahl der Wochen im Monat multipliziert. So erhalten Sie eine Schätzung Ihres zukünftigen Gehalts bei einer Änderung der Arbeitszeit.

Auch hier wird dieselbe Formel verwendet: